Mitteilungen

25. Tag des offenen Denkmals

14.09.2017
von Daniel Rast

Am 10.September 2017 wurde deutschlandweit der 25. Tag des offenen Denkmals begangen. Da auch in diesem Jahr unser Technikmuseum an der Gestaltung dieses besonderen Tages teilnahm, konnten wir in unserem Museum etwa 160 interessierte Besucher begrüßen.

Bei zahlreichen Führungen im Befehlsstellwerk 3 und dem Maschinenhaus vermittelten die Vereinsmitglieder zahlreiche Informationen zum Rangierbahnhof Chemnitz-Hilbersdorf und stellten die einstige Bedeutung für die Region Westsachsen heraus. Auch das schöne Spätsommerwetter trug zum sehr guten Gelingen dieses Öffnungstages bei.

Einen kleinen Einblick in die arbeitsintensiven Tätigkeiten der Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern auf dem Rangierbahnhof bot der Wagenablauf am Befehlsstellwerk 3. Dabei wurden nacheinander zwei Güterwagen mittels eines originalen Seilwagens der Ablaufanlage in Bewegung versetzt und mittels einer Entkuppelgabel getrennt. Am Ende des Gleises der Demonstrationsstrecke wurden die Wagen durch mehrere hintereinanderliegende Hemmschuhe gebremst und kamen dadurch kontrolliert zum Stillstand.

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Besuchern unseres Museums sowie unseren aktiven Vereinsmitgliedern für ihre Unterstützung bedanken.

Zurück