Mitteilungen

Saisonende 2017

27.11.2017
von Wolfgang Vogel

Die Eisenbahnfreunde "Richard Hartmann" e.V. (Trägerverein des Technikmuseum Seilablaufanlage Chemnitz Hilbersdorf) können auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurückschauen. Wir sind erfreut darüber, dass wir 2017 wieder viele technikinteressierte Besucherinnen und Besucher in unserem Museum begrüßen konnten. Fast 4000 Besuchern, etwa 10% mehr als 2016, konnten wir die europaweit einmalige Seilablaufanlage in ihren Elementen und Exponaten vermitteln.

Die Restaurierung des 100 jährigen historischen Güterschuppen ist gut voran gekommen und wird 2018 abgeschlossen. Mit dem Güterschuppen wurde nunmehr auch das letzte verbliebende Exponat des ehemaligen Rangierbahnhof Chemnitz Hilbersdorf vor dem vollständigen Verfall gerettet und wird ab ca. dem 3.Quartal 2018 unsere Besucherinnen und Besucher als kleines Schmuckstück am Eingang unseres Museums begrüßen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, allen Besucherinnen und Besuchern für Ihr Interesse an unserem Museum und der weiteren Entwicklung des Eisenbahnstandorts Chemnitz Hilbersdorf zu danken.

Mit ihrem Besuch, liebe Gäste, leisten sie einen guten Beitrag die Marke „Eisenbahnstandort Chemnitz Hilbersdorf“ in die Welt zu tragen und gleichzeitig fördern viele Museumsbesucher die weitere Entwicklung und die Stabilität dieses Eisenbahnkleinodes. Wir hoffen auch 2018, wieder auf Ihren Besuch! Wir geben uns Mühe, Sie, liebe Besucherinnen und Besucher mit viel Neuem 2018 überraschen zu können.

Zurück